Volksfeste in Thüringen

zurück

Thüringer Schäfertag in Hohenfelden

Der Thüringer Schäfertag in Hohenfelden mit den Landesmeisterschaften der Schäfer im Hüten ihrer Schafe und den Vorführungen der traditionellen Wollverarbeitung ist seit dem Jahr 1992 zu einem vielbeachteten Ereignis geworden.

Auf dem Gelände des Thüringer Freilichtmuseums Hohenfelden müssen die vier besten Hüter aus den Regionalausscheiden sowie der Sieger des Vorjahres ihre Fähigkeiten mit den eigenen Hunden und einer fremden Herde unter Beweis stellen.

Neben dem Wettbewerb erwartet die Besucher ein umfangreiches Rahmenprogramm, in dessen Mittelpunkt ebenfalls das Schaf steht. So werden Techniken der Wollverarbeitung wie Spinnen und Filzen vorgeführt. Beim althergebrachten "Hammelkegeln" ist als erster Preis ein Lamm zu gewinnen. Produkte vom Lamm und Schaf können verköstigt und gekauft werden. Ein umfangreiches Angebot Thüringer Spezialitäten rundet das Angebot ab.