Volksfeste in Thüringen

zurück

Bürgeler Töpfermarkt

Jährlich am vorletzten Wochenende im Juni findet mit dem Bürgeler Töpfermarkt einer der ältesten Töpfermärkte Deutschlands statt.

An drei Tagen wird in Bürgel hochwertige Töpferkunst - traditionelle, moderne und extravagante Handwerkskunst - von etwa 100 internationalen und deutschen Keramikern gezeigt. Ob Keramik für Küche und Wohnung, Keramikschmuck, Gartenkeramik, tönerne Musikinstrumente oder figürlicher Plastik - jeder Besucher wird hier seine individuelle Keramik entdecken.

Zum Töpfermarkt gehört seit 1999 der einzige Keramikpreis Thüringens mit zugehöriger Ausstellung. Zum Keramikpreis Bürgel zeigen viele Keramiker Ausstellungsstücke.

Parallel zum Töpfermarkt wird in Zusammenarbeit mit dem Keramik-Museum Bürgel für Liebhaber und Sammler alter Keramik erstmalig im Jahre 2014 ein Sammlermarkt für alte Keramik veranstaltet. Er ist in das Gelände des Töpfermarktes integriert. Besucher, Sammler und Händler können hier ihre mitgebrachte Keramik begutachten lassen und auch zum Verkauf anbieten. Zudem gibt es alljährlich einen kulinarischen Markt.