Volksfeste in Thüringen

zurück

Das Bauernkriegsspektakel zu Mühlhausen

Jährlich findet im Mai das Bauernkriegsspektakel in Mühlhausen statt, welches die Ereignisse um Heinrich Pfeiffer und den Reformator Thomas Müntzer lebensnah darstellt. Thomas Müntzer war wie Luther ein bedeutender Reformator in Mitteldeutschland.

Mit Witz und Erfindungskraft werden den Besuchern des Bauernkriegsspektakels die Geschehnisse der Jahre 1523 - 1525 durch Darsteller und Mühlhäuser Statisten nahe gebracht. Auf künstlerische Freiheit wird verzichtet und sich an die überlieferten Schriften gehalten.

Für das Spektakel mit Spielszenen und historischem Markt mit handelndem und darstellendem Gewerbe, bietet die historische Altstadt von Mühlhausen die perfekte Bühne. Die Besucher werden mit Musik, Gaukelei, Narretei und Ritterschaukämpfen, Bauernlager und Wagenburg sowie allerlei Kurzweil bestens unterhalten.

Abwechslungsreiche mittelalterliche Speisen sorgen für das leibliche Wohl.