Volksfeste in Thüringen

zurück

Erfurter Oktoberfest

Das Oktoberfest in Erfurt ist eines der größten Volksfeste in Thüringen.

Offiziell eröffnet wird das Erfurter Oktoberfest mit dem Festbieranstich durch den Oberbürgermeister im großen Festzelt. Zuvor fahren die Schaustellervertreter, der Eigentümer der Braugold Brauerei und Repräsentanten der Stadt mit Kutschen und einem prächtigen historischen Brauereiwagen sowie mit Musikbegleitung zum Domplatz.

Im Festzelt wird das speziell für diese Veranstaltung gebraute Festbier, deftiges Essen und zünftige Musik geboten. Auf dem Festplatz sorgen mehr als 50 Schaustellergeschäfte für Abwechslung auf dem Riesenrad, den Karussells, an den Imbiss- und Mandelbuden sowie an vielen Spielgeräten. Die Mischung aus Tradition und Moderne macht den Reiz des Erfurter Oktoberfestes mit seinen 665 laufenden Metern Schaustellerunterhaltung aus.