Hier & Heute in Thüringen

Thüringer Jubiläen 2015

Schloss Molsdorf - Thüringer Schloss des Jahres 2015

Schloss Molsdorf ist im Jahre 2015 das Thüringer Schloss des Jahres, so hat es die Stiftung Thüringer Schlösser und Gärten entschieden.
In diesem Jahr soll eine Vielzahl von Veranstaltungen, wie Konzerte, Lesungen, Vorträge und Führungen, geboten werden und einige Sonderausstellungen Raum gegeben werden:

  • 7. März - 17. Mai 2015: Sonderausstellung "Ein Gotterleben" von Harald Reiner Gratz
  • 21. Mai - 31. Mai 2015: Sonderausstellung im Turnierzimmer zu historischen Park- und Gartenanlagen in Thüringen
  • 20. Juni - 20. September 2015: Fullhouse-Gruppenausstellung von mehereren Künstlern mit zeitgenössischer Kunst, bei der Gegenwart Geschichte trifft.
  • 3. Oktober - 13. Dezember 2015: Alfred Hrdlicka "Ein Wiener Blut"

Quelle: Allgemeiner Anzeiger Erfurt vom 15. Oktober 2014

Mehr Information unter: www.molsdorf.de/tourismus/schloss-molsdorf

Thüringer Jubiläen 2014

Bad Sulza feiert 950 Jahre Stadtrecht

Die Verleihung des Markt-, Münz- und Zollrechts begründet das Stadtrecht der heutigen Kur- und Weinstadt Bad Sulza. Dem Originaldiplom des Merseburger Domkapitelarchiv ist zu entnehmen, ... dass Heinrich dem Pfalzgrafen Friedrich gestattet, in Sulza einen Markt, dessen Münze, Zoll und Bann er ihm verleiht, und eine Salzpfanne zu errichten... Diese Urkunde trägt das Datum des 5. Dezember 1064.
Das Festjahr 2014 wird mit zahlreichen Veranstaltungen begangen . Höhepunkte sind u.a. der MDR Osterspaziergang am 20. April 2014, die Eröffnung der Gradiersaison am "Gradierwerk Louise" mit einem Platzkonzert am 1. Mai 2014, der Bad Sulzaer Weinfrühling am 17. Mai 2014, das Sonnenwendfeuer am 21. Juni 2014 sowie vom 15. bis 17. August 2014 das Thüringer Weinfest mit historischem Festumzug "950 Jahre Stadtrecht" und der Krönung der Thüringer Weinprinzessin.

Mehr Information unter: www.bad-sulza.de

100 Jahre Feengrotten

Die Eröffnung des Schaubergwerkes jährt sich am 31. Mai 2014 zum 100. Mal. Am 22. Dezember 1913 stießen Wissenschaftler auf den schönsten Teil der Saalfelder Feengrotten, den Märchendom. Von der Schönheit des Märchendoms beeindruckt fasste der Berliner Kaufmann Adolf Mützelburg den Entschluss, die alte Grube "Jeremias Glück" der Öffentlichkeit zugänglich zu machen.
Das Jubiläumsjahr wird mit zahlreichen Veranstaltungen gefeiert. Das Stadtmuseum Saalfeld präsentiert eine Sonderausstellung zum Thema "100 Jahre Tourismus und Reisen". Am 31. Mai 2014 wird der 100. Jahrestag mit einer "Mystischen Nacht" im Feengrottenpark begangen. Ein besonderer Höhepunkt ist das Saalfelder Marktfest vom 12. bis 15. Juni 2014. Am 22. Juni findet die Auftakt­veranstaltung zum 23. Thüringer Wandertag in Saalfeld statt.
Anlässlich des Jubiläums werden Sonderführungen durch die Feengrotten angeboten. Unter dem Namen "Entdecker­tour" geht es auf den Spuren des ersten Besitzers der Feengrotten, des Berliner Bankkaufmann Adolf Mützelburg, in die Anfangsjahre des Schaubergwerkes. Zudem wird ein Jubiläumsbuch unter dem Titel "100 Jahre Feengrotten – 100 Entdeckungen" mit vielen schönen Fotos, Erlebnissen und Geschichten aus den letzten 100 Feengrotten-Jahren herausgegeben.

Mehr Information unter:www.feengrotten.de